Demnächst neues „Lonely Robot“ – Album!

Lonely Robot, das Projekt von Sänger, Gitarrist und Produzent John Mitchell kündigt die Veröffentlichung des fünften Studioalbums „A Model Life“ am 26. August 2022 an. Als Einzelkämpfer an vorderster Front steht John Mitchell für vorwärts gerichteten und progressiven Rock. Als Mitglied von so angesehenen Prog-Ensembles wie It Bites, Arena, Frost* und seinen eigenen Projekten Kino und The Urbane ist er zu einem unverzichtbaren Bestandteil der modernen Szene geworden, während seine Referenzen als Produzent für unzählige zeitgenössische Rock-Acts unbestritten sind. Seit 2015 ist John jedoch unter dem Namen Lonely Robot aktiv: ein Soloprojekt, das es ihm ermöglicht hat, seine eigene musikalische Vision durch einige der lebendigsten und faszinierendsten Musikstücke seiner bisherigen Karriere voll zum Ausdruck zu bringen.

John kommentiert: „Die Produktion von ‚A Model Life‘ war für mich ein Rettungsanker und ein Weckruf am Ende von ein paar persönlich besonders schwierigen Jahren. Die Entstehung des Albums hat mich erkennen lassen, dass das Leben letztlich vergänglich ist und das einzig Wahre, das mir Halt und Orientierung gibt, die Musik ist und immer war. Möge das noch lange der Fall sein.“

pic: (C) tom barnes

A Model Life ist ein Album, das vor Frustration über den Zustand der Dinge strotzt und gleichzeitig unbarmherzig an den Nerven zerrt. Es ist eindeutig das ehrlichste und verletzlichste Lonely Robot-Album bisher. Vom Opener „Recalibrating“, der über die Folgen einer zerbrochenen Beziehung sinniert, über „Digital God Machine“ – eine sardonische Hommage an alle Keyboard-Krieger – bis hin zum „Boys Don’t Cry“-Pathos von „Rain Kings“ und dem absurd-bewegenden „Duty Of Care“ über Adoption bieten diese neuen Songs einen zerstreuten, aber zutiefst emotionalen Soundtrack für eine rastlose und unsichere Welt.

Please follow and like us:
Facebook
Instagram
TWITTER
Copyright © 2022 | STONE PROG | Die Welt des Progressive Rock