Monstereo: Neue Single „The Mirror Black“

Nachdem ihr drittes Full-Length-Album „In the Hollow of a Wave“ vor fast einem Jahr auf Karisma Records erschienen ist, haben die norwegischen Rocker MONSTEREO beschlossen, am 7. September, mit „The Mirror Black“, einen noch unveröffentlichten Song als Digi-Single zu feiern.

Die Band selbst dazu: „Wir haben beschlossen, den Jahrestag der Veröffentlichung von „In the Hollow of a Wave“ mit einer B-Seite zu feiern, die von den Originalaufnahmen stammt. Das Stück heißt „The Mirror Black“ und hat einen spätsommerlichen 90er-Jahre-Vibe, überlagert von E-Gitarren und tonnenweise Akustikgitarren, etwas sanftem Klavier und geschmackvollem Mellotron. Und natürlich die biegsame Sologitarre, die man durch einen Leslie-Lautsprecher laufen hören kann.“

Der Song wurde von unserem Gitarristen und Sänger Ola Utaaker Segadal geschrieben und es fiel uns schwer, ihn auf dem Album wegzulassen. Wir haben wochenlang darüber diskutiert, aber schließlich mussten wir akzeptieren, dass wir zwei Tracks entfernen mussten, um die Platte auf eine Scheibe zu bekommen.

pic: (C) karisma records

Ursprünglich sollte der Song auf unserem vierten Album erscheinen, das irgendwann im Jahr 2023 aufgenommen werden soll, aber wie sich herausstellte, hatten Ola und Øyvind so viele neue Songs geschrieben, dass es schwer gewesen wäre, diese beiden unterzubringen. Aber wir mögen den Track wirklich, und so ist es schön, „The Mirror Black“ auf diese Weise zu veröffentlichen, anstatt ihn einfach zu verstecken.

„The Mirror Black“ wurde von Iver Sandøy produziert, gemischt und gemastert, der auch Mellotron und Percussions auf dem Track spielt, und wurde im Januar 2020 im Duper Studio aufgenommen. Mit zusätzlichen Aufnahmen im Solslottet Studio und in Ola’s Haus später im selben Jahr, und mit Artwork von Robert Høyem.

Please follow and like us:
Facebook
Instagram
TWITTER
Copyright © 2022 | STONE PROG | Die Welt des Progressive Rock