Neues Livealbum: sleepmakeswaves

Die australischen Instrumental-Post-Rocker „sleepmakeswaves“ haben die Veröffentlichung von „Live At The Metro“ angekündigt – eine bedeutsame Aufnahme ihrer epischen Show im Metro Theatre in Sydney im Juni 2015. Ursprünglich für die Triple-J-Radio-Sendung „Live At The Wireless“ aufgenommen, enthält das Album die Höhepunkte der letzten Show der 55-tägigen Welttournee der Band. Veröffentlichungstermin ist der 12.11.2022 über Bird´s Robe Records.

Tracklist:

1. in limbs and joints (triple j Live at the Wireless) 
2. traced in constellations (triple j Live at the Wireless) 
3. great northern (triple j Live at the Wireless) 
4. singularity (triple j Live at the Wireless)
5. emergent (triple j Live at the Wireless) 
6. how we built the ocean (triple j Live at the Wireless)
7. perfect detonator (triple j Live at the Wireless) 
8. something like avalanches (triple j Live at the Wireless) 
9. a gaze blank and pitiless as the sun (triple j Live at the Wireless)

Band:

Alex Wilson – bass, keys, electronics
Jonathan ‚Kid‘ Khor – guitar
Otto Wicks-Green – guitar
Tim Adderley – drums

Auf der Setlist stehen Singles aus dem Album „Love of Cartography“, darunter „Great Northern“ und „Something Like Avalanches“, sowie ein klassischer Auftritt zum Abschluss der Show mit einem Blick so leer und erbarmungslos wie die Sonne aus ihrem Debütalbum „…and so we destroyed everything“. Der Auftritt als Headliner im Metro Theatre in ihrer Heimatstadt war ein Höhepunkt für die Band, die Emotionen und die Aufregung dieses Ereignisses spiegeln sich deutlich auf dem Album wider – während die Band abwechselnd herzliche Danksagungen und Reflexionen über ihre Reise vorträgt, werden sie von einem begeisterten (und typisch australischen) Publikum mit viel Jubel bedacht…

Please follow and like us:
Facebook
Instagram
TWITTER
Copyright © 2022 | STONE PROG | Die Welt des Progressive Rock