News: VLY – Download Tangents & Mutations

Im Vly-Lager ist es sehr ruhig geworden. Die internationale Band hat eine lange Phase des Winterschlafs hinter sich.
Nach der Veröffentlichung von „I/Time“ im Jahr 2015, als sich die Band gerade auf eine Europatournee und Festivalauftritte vorbereitete, kam die Nachricht, dass Sänger Keith Gladysz an einer chronischen Borreliose erkrankt ist.
Seitdem mussten alle größeren Pläne, einschließlich Live-Auftritte und Aufnahmen, auf unbestimmte Zeit verschoben werden.

VLY Lineup 2015:

Kaith Gladysz – Vocals
Karl Demata – Guitars, Keyboards
Elisa Montaldo – Piano and keyboards
Chris Heilmann – Bass
Mattias Olsson – Drums, percussions, synths

Im Jahr 2016 kollaborierte Vly mit einigen Freunden auf der ganzen Welt, um die „Tangents & Mutations Vol. 1“ zu veröffentlichen (exklusiv erhältlich über die Bandcamp-Seite der Band auf „name your price“-Basis), eine „eigenwillige Sammlung von Remixen, Kollaborationen, Experimenten und Out-Takes für die Mutigen und Neugierigen“.

In den letzten Jahren und Monaten war die Arbeit an neuem Material sporadisch und unregelmäßig, mit plötzlichen Ausbrüchen, die mit einer vorübergehenden Verbesserung des Gesundheitszustands zusammenfielen, aber alle erwiesen sich bisher als sehr kurzlebig. Trotz alledem hat die Band nun die Arbeiten am zweiten Teil von Tangents & Mutations (Vol.2) abgeschlossen.
Die digitale EP enthält 4 neue Songs und einen Remix von „Dark Days“. Die EP wird wieder nur in digitaler Form über Bandcamp veröffentlicht. Produziert und produziert von Karl Demata und gemischt von Karl und Francesco Zacchi, wird Tangents & Mutations (Vol.2) ab dem 3. Dezember 2021 auf Bandcamp erhältlich sein.

Please follow and like us:
Facebook
Instagram
TWITTER
Copyright © 2022 | STONE PROG | Die Welt des Progressive Rock