Neues Video: OAK – Silent Night

OAK ist eine norwegische Progressive-Rock-Band, die vor fast einem Jahrzehnt gegründet wurde. Ihre Mitglieder kommen aus verschiedenen musikalischen Bereichen, die von klassischem Klavier über Electronica, Alternative und Hardrock bis hin zu Progressive Rock reichen. Das Kerntrio Simen Valldal Johannessen, Øystein Sootholtet und Sigbjørn Reiakvam schreibt, nimmt auf und produziert ihre Songs, der Gitarrist Stephan Hvinden vervollständigt das Line-up.

Das Quartett veröffentlichte 2013 in Eigenregie sein Debütalbum „Lighthouse“, das von Jens Bogren (Opeth, Katatonia, Symphony X, Paradise Lost) abgemischt wurde. Drei Jahre später wurde es auf Apollon Records neu aufgelegt. 2018 folgte das bahnbrechende Album „False Memory Archive“, das Vergleiche mit Bands wie Steven Wilson und The Pineapple Thief auf sich zog. Das Album wurde auf Karisma Records veröffentlicht und sowohl von der Prog- als auch von der Alternative-Rock-Gemeinde gelobt, was zu Live-Auftritten im Vereinigten Königreich und auf dem europäischen Festland führte.

pic: (C) anne-marie forker

OAK:

Simen Valldal Johannessen – vocals, keyboards
Øystein Sootholtet – bass
Sigbjørn Reiakvam – drums, percussion, programming
Stephan Hvinden – guitars

Die Gruppe, die derzeit ihr drittes Album fertigstellt, das 2022 erscheinen soll, hat heute eine betörende Version des traditionellen Weihnachtsliedes „Stille Nacht“ veröffentlicht, über die Sänger Johannessen sagt: „Ich hatte gerade ein Weihnachtskonzert gegeben, als mir die Idee kam, die Harmonien und die Melodie von ‚Stille Nacht‘ zu verändern. Der Text kann als fröhlich gelesen werden und passt gut zum traditionellen Arrangement, aber es war verlockend, die Zerbrechlichkeit und Melancholie zu erkunden, die auch durchschimmert. Unmittelbar nach der Show haben wir eine Klavierskizze angefertigt und sind dann ins Studio gegangen, um sie wie Oak klingen zu lassen. Wir arbeiten auch an ähnlichem Material, denn es gibt eine riesige Schatztruhe an Hymnen und Volksmusik, die wir gerne im Stil von Oak interpretieren würden.“

Released 15. Dezember 2021
Recorded live at Ljugekroken Studio, Oslo.
Mastered by Jacob Holm-Lupo.

Please follow and like us:
Facebook
Instagram
TWITTER
Copyright © 2022 | STONE PROG | Die Welt des Progressive Rock