Kalle Wallner: Neues Solo Album!

Rund sieben Jahre nach dem ersten Release seiner Stammband RPWL hat der Gitarrist, Songwriter, Label- und Studio-Betreiber und Produzent Kalle Wallner sein Soloprojekt „Blind Ego“ aus der Taufe gehoben, um seinem extrem hohen kreativen Output eine weitere Staffelei aufzustellen, auf der er seine musikalischen Gemälde malen kann.
Feierte er mit RPWL vor ziemlich genau einem Jahr das zwanzigjährige Jubiläum des Band-Debüts „God Has Failed“, ist das für einen Getriebenen wie Wallner kein Grund, sich auf seinen vielen Lorbeeren auszuruhen. Es entspräche schlicht nicht seinem Naturell. Dass dies keine Plattitüde, oder eine Anmaßung ist, das beweist sein neues Soloalbum „Voices“.

Tracklist:

1. One 05:15
2. Two 07:54
3. Three 05:56
4. Four 06:00
5. Five 03:53
6. Six 09:30
7. Seven. Out 11:14

Sieben pragmatisch durchnummerierte Tracks hat er komponiert und produziert, „Voices“ ist natürlich in erster Linie ein Gitarrenalbum aber auch Arno Menses ist wieder mit von der Partie, so zum Beispiel beim dritten Song. wo er die Vocals beisteuert. Ein ganz besonderes Schmankerl ist aber sicherlich, dass Kalle Wallner Marco Minnemann als Schlagzeuger für dieses ambitionierte Projekt gewinnen konnte. Der Ausnahmedrummer, inzwischen in San Diego/Kalifornien ansässig, hat in seiner Diskographie viele Alben regelrechter Gitarrengötter der obersten Liga stehen, prädestinierte ihn geradezu für dieses ambitionierte Projekt als Wunsch- und Traum-Kandidaten.

pic: (C) gentle art of music

Lineup:

Kalle Wallner (RPWL, Blind Ego): guitars, bass, keyboards, programming
feat.
Marco Minnemann: drums
Arno Menses (Subsignal): vocals auf “Three”
Tanyc: vocals auf “Six”
Yogi Lang (RPWL): keyboards, programming

„Voices“ erscheint am 25.02.2022, das erste Video zum Vocaltrack „Three“ ist für Mitte Januar angesetzt. Wie immer bei GAOM wird Fanliebe groß geschrieben, es wird eine Limited Edition in kristallklarem Vinyl geben (inkl. Download Codes) und ein aufwändiges CD-Digipak mit einem Booklet, das zu jedem Track eine Shortstory aus der Feder von Dominik Aigner bereithält, der als Librettist gemeinsam mit Wallner die Lyrics zu „Three“ schrieb.

Please follow and like us:
Facebook
Instagram
TWITTER
Copyright © 2022 | STONE PROG | Die Welt des Progressive Rock