STEVEN WILSON – „Limited Edition Of One“-Autobiografie kommt im April

Steven Wilson wird am 7. April seine Autobiografie „Limited Edition Of One“ via Constable Books veröffentlichen.

Neben seiner Solo-Karriere ist Steven Wilson vielen auch von den Bands PORCUPINE TREE, BLACKFIELD und NO-MAN bekannt. Schriftsteller Mick Wall unterstützte den Musiker beim Verfassen des Buches. Steven Wilson sagt selbst dazu: „Zusätzlich zu autobiografischem Material enthält es auch viele meiner weiter gefassten Ideen über die Musik sowie eine Liste und Kapitel über Dinge, die ich oft gefragt werde (Lieblingsfilme, Songs, Plattenläden etc.), sowie einige Sachen, die man mich nicht fragt“, so Wilson. „Außerdem gibt es Fotos aus meinen Privatarchiven und eine Kurzgeschichte (was vermutlich mein Lieblingsteil ist). Ich habe mich dazu entschlossen, den Fokus auf Dinge zu setzen, die die Leute über mich wirklich noch nicht wissen.“

Die Special Edition ist in einem schön gestalteten Schuber verpackt und enthält eine 70-minütige CD mit „Audio-Illustrationen“ aus SWs persönlichem Archiv, darunter alles von musikalischen Ausschnitten aus Schulbands bis hin zu frühen Demos von Porcupine Tree und No-Man (von denen viele bisher unveröffentlicht sind) sowie eine exklusive Zusatzausgabe mit 128 Seiten zusätzlichem Material und mit noch nie gezeigten Fotos aus Stevens persönlicher Sammlung.

Bestellen kann man hier: www.linktr.ee/LimitedEditionOfOne

Please follow and like us:
Facebook
Instagram
TWITTER
Copyright © 2022 | STONE PROG | Die Welt des Progressive Rock