Neues Bandprojekt: „Six By Six“

Six By Six ist das aufregende neue Trio, das von Ian Crichton (Saga), Nigel Glockler (Saxon) & Robert Berry (3; Emerson, Berry, Palmer) gegründet wurde. Ihr gleichnamiges Debütalbum wird am 19. August 2022 über InsideOutMusic / Sony Music veröffentlicht. Die Wurzeln von Six By Six lassen sich mehrere Jahrzehnte zurückverfolgen, als Glockler und Berry gemeinsam Teil der von Yes-Gitarrist Steve Howe fortgeführten Band GTR waren. Dann gibt es noch die Verbindung nach Asien, wo Crichton und Glockler zu Sessions und Aufnahmen beitrugen, während Berry das Bindeglied für seinen befreundeten Gitarristen Pat Thrall in dieser Band war.

Tracklist:

1. Yearning To Fly
2. China
3. Reason To Feel Calm Again
4. The Upside Of Down
5. Casino
6. Live Forever
7. The Last Words On Earth
8. Skyfall
9. Battle Of A Lifetime
10. Save The Night

Die Zeit schreitet voran, die Wege kreuzen sich, und das Schicksal führt diese drei Musiker zusammen. Entstanden aus einem Gespräch mit einem Brancheninsider in Großbritannien, der Ian Crichton in der Gegend von Toronto mit Robert Berry außerhalb von San Francisco in Verbindung brachte, der wiederum Glockler in seinem Haus an der Südküste Englands erreichte. Angetrieben von Glocklers dynamischem Schlagzeugspiel ist das Ergebnis eine ausgedehnte, gitarrenbetriebene Palette, gepaart mit dem einzigartigen Geschmack der Songwriting-Zusammenarbeit von Crichton und Berry, die sie auf diesem Debütalbum präsentieren.

Ian Crichton kommentiert: „Während meiner gesamten Karriere war ich sehr wählerisch, wenn es darum ging, mich außerhalb von Saga zu engagieren, und wenn sich Gelegenheiten boten, habe ich viel öfter ’nein‘ als ‚ja‘ gesagt. Als Roberts Manager mich 2020 kontaktierte und mir erklärte, was Robert kreativ machen wollte und wie meine Gitarre eine zentrale Rolle in der musikalischen Vision spielen könnte, war ich fasziniert. Jetzt sind über 18 Monate und viele Zoom-Anrufe vergangen, aber vor allem haben Robert, Nigel und ich viel Zeit zusammen in Roberts Basis in Nordkalifornien verbracht. Wir sind drei erfahrene Musiker aus drei verschiedenen Ländern, und mit unseren sechs Händen sind wir hier, um die Form der Rockmusik zu durchbrechen. SiX By SiX ist eine Band, die wir gemeinsam aufgebaut und zu einem einzigartigen Stil weiterentwickelt haben, auf den ich sehr stolz bin.“

Nigel Glockler fährt fort: „Als Robert und Ian zum ersten Mal an mich herantraten, um Teil dieser Band zu werden, fühlte ich mich sehr geehrt, gefragt zu werden, und war absolut begeistert, mit zwei Jungs zusammenzuarbeiten, die ich seit langem bewundere. Robert und ich haben uns während der GTR-Tage kennengelernt und sind seitdem in Kontakt geblieben. Mein Weg hat sich mit dem von Ian im Laufe der Jahre auf der Straße immer wieder gekreuzt, und als wir drei uns in Kalifornien trafen, war es wie ein Treffen alter Freunde. Musikalisch hat es sofort geklickt, und die Arbeit zu dritt ermöglicht es uns, in alle Richtungen zu gehen und uns wirklich auszutoben. Ich bin vor allem als Saxon-Schlagzeuger bekannt, aber ich war schon immer ein großer Fan von Progressive Rock – Genesis und PFM gehören zu meinen Lieblingsbands! SiX By SiX ist nur der Anfang einer aufregenden Reise – weiter geht’s!“

Robert Berry fügt hinzu: „Nachdem ich mit dem Genie Keith Emerson zusammengearbeitet hatte und diese musikalische Partnerschaft 2016 durch Keiths Tod verloren ging, stand ich vor der Frage, ob ich kreativ den Vorhang fallen lassen oder etwas Inspirierendes suchen sollte, das neue musikalische Höhen erreichen würde. Meine Intuition war, mich in eine dramatisch gitarrenlastigere Richtung zu bewegen. Aber welcher Gitarrist ist so beeindruckend wie Keith es als Keyboarder war? Auf Vorschlag meines Managers kam es mit Ian Crichton zu einem unglaublichen Zusammentreffen von Denkweise, Stil und zukünftigen Zielen. War es Glück, Timing oder Schicksal? Ich glaube, es waren alle drei, denn die 3 ist meine Glückszahl. Ian und ich wollten unbedingt eine dreiköpfige Band bleiben (da ist sie wieder, die Zahl) und brauchten einen Schlagzeuger mit einer ähnlichen Einstellung und einem soliden, harten Schlagzeuger. Mein Freund Nigel Glockler war die perfekte Besetzung. Und mit dieser außergewöhnlichen Kombination aus Freundschaft, Musikalität und Humor haben sich ein Brite, ein Kanadier und ein Amerikaner als die brandneue Band SiX By SiX zusammengefunden.“

pic: (C) dave lepori

Ian Crichton ist vor allem als eines der Gründungsmitglieder von Saga bekannt, zusammen mit seinem Bruder Jim. Saga haben weltweit rund 10 Millionen Alben verkauft und treten weiterhin auf der ganzen Welt auf. Als treibende Kraft hinter SiX By SiX stellt Ian Crichton eine weitere starke Band zusammen, die sich jedoch auf sein Gitarrenkönnen konzentriert. Diesmal mit etablierten Musikern, jeder mit einer gefeierten Vergangenheit, verfeinerten Fähigkeiten und unbegrenztem Potenzial.

Nigel Glockler begann seine Karriere 1980 als Schlagzeuger der britischen Band Krakatoa. Im Jahr 1981 fand er eine Gelegenheit bei der Sängerin Toyah. Am Ende des Jahres schloss er sich den Metal-Legenden Saxon an. Bis auf zwei kurze Abwesenheiten ist Nigel seither hinter seinem massiven Schlagzeug ein fester Bestandteil von Saxon. Sein kraftvolles Schlagzeugspiel ist der Motor, der die Songs von SiX By SiX unerbittlich vorantreibt.

Robert Berry erlangte zunächst mit der Band Hush aus San Francisco internationale Aufmerksamkeit, veröffentlichte viel beachtete Aufnahmen und tourte anschließend durch die USA. Mitte der 1980er Jahre erhielt Berrys erstes Soloalbum positive Kritiken in den einflussreichsten Fachzeitschriften und zog die Aufmerksamkeit mehrerer großer Labels auf sich. Auf Anregung einer dieser Plattenfirmen zog Robert Berry nach Großbritannien, um mit dem Gitarristen Steve Howe (bekannt von Yes) und dem Schlagzeuger Nigel Glockler zusammenzuarbeiten und GTR wiederzubeleben. Als GTR ins Stocken geriet, schloss sich Robert mit den britischen Rocklegenden Keith Emerson und Carl Palmer zusammen und gründete „3“. Mit Emerson und Palmer erreichte Robert eine Top-Ten-Single in den Charts und tourte durch die USA. Roberts melodisches Gespür ergänzt Ians außergewöhnliche Gitarre und Nigels charakteristisches Schlagzeugspiel perfekt.

Hier könnt ihr in den ersten Track aus dem kommenden Album reinhören:

Please follow and like us:
Facebook
Instagram
TWITTER
Copyright © 2022 | STONE PROG | Die Welt des Progressive Rock