Neue EP: The Hirsch Effekt – Solitaer

Die gesellschaftlichen Distanzierungszwänge der Corona-Ära veranlassten The Hirsch Effekt zu einem radikalen Schritt: Wie wäre es, wenn man die nächste Veröffentlichung nicht nur alleine aufnimmt, sondern die Songs auch komplett alleine schreibt? Ein Song pro Bandmitglied. So entstand das Konzept SOLITAER, was soviel wie „einzeln leben“ bedeutet und somit das Gegenteil von Geselligkeit darstellt – Soziale Distanzierung als Songwriting-Konzept. Die Meinung der anderen Bandmitglieder war erwünscht, aber keine Notwendigkeit und musste keinen Einfluss auf die Arbeit der jeweiligen Musiker haben.

Tracklist:

Solitaer:
1. Palingenesis
2. Nares
3. Amorphus
4. Gregaer – Solitaer Version

Am Ende sind drei Songs entstanden, die alle typische Merkmale aufweisen, die zum The Hirsch Effekt-Rezept gehören, aber nicht wie typische The Hirsch Effekt-Songs klingen. Das klingt nicht nur nach einem äußerst spannenden Experiment, sondern auch, offen gesagt, nach einem äußerst extremen. Abgerundet wird die SOLITAER EP durch eine Bandversion des Songs „Gregaer“, der ursprünglich als Orchesterversion entstanden ist. Die EP wird am 26.08.2022 in verschiedenen Vinylvarianten und als CD erscheinen.

Please follow and like us:
Facebook
Instagram
TWITTER
Copyright © 2022 | STONE PROG | Die Welt des Progressive Rock