Dave Foster Band – Neues Album 2023

Die Dave Foster Band (DFB) wurde 2017 gegründet, geht aber eigentlich auf eine frühere Zusammenarbeit zwischen dem gefeierten Gitarristen/Multiinstrumentalisten Dave Foster und der Sängerin Dinet Poortman zurück, nachdem sie von einem gemeinsamen Freund, dem Gitarristen Steve Rothery von Marillion, vorgestellt wurden. Beide waren Mitglieder früherer Gruppen, die die Prog-Giganten separat unterstützten, während Foster in der Steve Rothery Band Gitarre spielt. Außerdem ist er seit 2020 Mitglied einer anderen führenden britischen Prog-Band, Big Big Train.

Tracklist:

1  Every Waking Moment
2  Run
3  Stigma
4  Chasing An Echo
5  Dive In
6  Memory Box
7  …Or You Steal Some
8  The Rules Have Changed

Da Foster in Großbritannien und Poortman in den Niederlanden lebt, waren ihre ersten Schritte ein Experiment, um zu sehen, ob sie effektiv zusammenarbeiten können, aber eine Reihe von gemeinsam geschriebenen Songs, die auf Fosters Soloalben „Gravity“ (2011) und „Dreamless“ (2016) erschienen, waren ein solider Beweis dafür, dass die musikalische Chemie zwischen ihnen stimmt. Nach der Gründung von DFB unterstützten sie sowohl Rothery als auch Marillion auf Europa- und UK-Touren, während sie an ihrem Debütalbum „Nocebo“ arbeiteten, das 2019 erschien und mit Headliner-Terminen in ganz Westeuropa beworben wurde.

Das Nachfolgealbum „Glimmer“ soll am 21. April 2023 erscheinen und ist ein Füllhorn an musikalischen Genüssen, das nicht nur Fans von gitarrenbasiertem Rock ansprechen wird, sondern auch Fans von so unterschiedlichen Crossover-Acts wie Air und The Anchoress.

Das Album wurde von Foster produziert und enthält Gastmusiker wie den Bassisten Neil Fairclough (Queen + Adam Lambert), den Schlagzeuger Leon Parr (Steve Rothery Band), den Pianisten Anthony Hindley und den Streicherarrangeur Stephen Boyce Buckley.

Please follow and like us:
Facebook
Instagram
TWITTER
Copyright © 2023 | STONE PROG | Die Welt des Progressive Rock