Jon Anderson: Neues Album 2023?

Der langjährige Sänger von YES zählt wegen seiner besonderen und hohen Stimme zu den besten seiner Zunft. 1976 erschien mit “Olias of Sunhillow” sein erstes und wohl bestes Solo-Album, sehr detailverliebt und mit extrem hohem Aufwand eingespielt. Seit vielen Jahren wird im Netz über ein Nachfolgealbum namens “Zamran” diskutiert wobei bisher unklar blieb, ob es dieses jemals geben würde.

pic: (C) anthony diaz

Aktuell sind allerdings zeitgleich auf youtube und facebook zwei unterschiedliche Trailer von “Zamran” aufgetaucht welche darauf hindeuten, dass das Album jetzt tatsächlich Zeitnah erscheinen könnte. Die Musik ist ähnlich, besonders wie auf “Olias of Sunhillow” und erinnert den aktuellen Musik-Konsumenten ein bisschen an das ebenfalls mit erheblichem Aufwand eingespielte ANDERSON/STOLT-Album von 2017.

Hier geht es zum auf Youtube veröffentlichten Video:

Jon Anderson kehrt diesen Sommer auf deutsche Live-Bühnen zurück. Bestätigt ist bisher ein Auftritt auf dem Burg-Herzberg-Festival in Breitenbach/Hessen sowie auf der Zappanale in Bad Doberan/Mecklenburg-Vorpommern. Da dazwischen ca. 2 Wochen liegen, darf auf weitere Auftrittsbestätigungen gehofft werden. Jon Anderson wird dieses Jahr 79 Jahre alt; vielleicht sind das die letzten Möglichkeiten, den Meister hier noch einmal auf der Bühne zu erleben.

Hier noch der auf Facebook veröffentlichte Trailer:

Please follow and like us:
Facebook
Instagram
TWITTER
Copyright © 2023 | STONE PROG | Die Welt des Progressive Rock