RPWL: Erster Song vom neuen Album!

Diesmal ein „Krimi in wenigen Minuten“! Nach Philosophie oder Außerirdischen beschäftigt sich die Artrock Formation RPWL auf ihrem neuen Album „Crime Scene“ mit prominenten Fällen aus der Kriminalgeschichte. Die erste Single mit dem cineastischen Video „Victim Of Desire“ handelt von einem Serienmörder, der Frauen stellvertretend für das ihm früher zugefügte Leid umbringt.

Hier geht es zu „Victim of Desire“

Die deutsche Art-Rock Institutition mit einem weiteren epischen Konzeptalbum.
Auf „Crime Scene“ geht es um das Morbide, das Perverse, das Böse im Guten, die Abgründe des menschlichen Verhaltensspektrums in all seiner unvorhersehbaren Vielfalt, die dann manchmal auch so bizarr verstörend schlüssig daher kommt, wenn man denn ansetzt sie ergründen zu wollen. Das ‚Böse‘ bildet eines der Kernthemen auf Crime Scene, welches über das Band-eigene Label Gentle Art of Music, im Vertrieb von Soulfood, am 17. März 2023 erscheint.

Tourdaten 2023:

30.03. D-Stuttgart clubCANN
31.03. D-Bonn, Harmonie
01.04. NL-Zoetermeer, De Boerderij
02.04. UK-Chepstow, Winter’s End, Drill Hall
03.04. UK-Bilston, The Robin
04.04. UK-Glasgow, Slay
05.04. UK-Oundle, Queen Victoria Hall
06.04. UK-London, Boston Music Room
07.04. B-Verviers, Spirit of 66
08.04. F-Pagney-derrière-Barine, Chez Paulette
09.04. CH-Pratteln, Z7
10.04. D-Dortmund, Piano
13.04. PL-Warschau, Progresja
14.04. PL-Piekary Slaskie, Andaluzja
15.04. PL-Suchy Las, Centrum Kultury
16.04. D-Reichenbach, Artrock Festival
18.04. D-Berlin, Maschinenhaus
19.04. D-Hamburg, Knust
20.04. D-Isernhagen, Blues-Garage
21.04. D-Rüsselsheim, Das Rind
22.04. D-Freising, Lindenkeller

Please follow and like us:
Facebook
Instagram
TWITTER
Copyright © 2023 | STONE PROG | Die Welt des Progressive Rock